TSG Quirinus e.V. Neuss - Der junge Verein für die ganze Familie
TSG Quirinus e.V. Neuss - Der junge Verein für die ganze Familie

Aktuelles der TSG Quirinus e.V. Neuss

LANDESMEISTERSCHAFTEN 2024

Am Samstag, 20. April, finden die Landesmeisterschaften bei der TSG Quirinus e.V. in unserem Clubheim (Blücherstraße 35, 41460 Neuss) statt.

 

Die Klassen (Zeitplan final: Stand 17. April):

 

- Hauptgruppe I D Latein: 13:00 Uhr

- Masters I/II S Kombination: 13:25 Uhr

- Hauptgruppe I C Latein: 15:00 Uhr

- U21 S Standard: 15:35 Uhr

 

(Hinweis: Der Zeitplan kann sich nach Meldeschluss noch ändern.)

 

Die Startgebühr beträgt 8,00 Euro pro Paar.

 

Eintrittspreise:

Erwachsene: 10,00 Euro

Kinder bis 14 Jahren: Eintritt frei!

SAISONFINALS DER LATEINFORMATIONEN 2024

DIE SAISONFINALS DER LATEINFORMATIONEN 2024

 

Die letzten Ligaturniere der Regionalliga und Landesliga West der Lateinformationen finden am Samstag, 25. Mai 2024 in Neuss statt - in der Elmar-Frings-Halle (Bergheimer Straße 223, 41464 Neuss).

 

__

 

UHRZEITEN:

 

Einlass: 13:15 Uhr

 

Beginn Landesliga West Latein: 14:00 Uhr

 

Beginn Regionalliga West Latein: 17:00 Uhr

 

__

 

EINTRITTSPREISE:

 

- Normalzahler: 15,00 Euro

 

- Ermäßigt: 10,00 Euro (Schüler, Stunden und Menschen mit Schwerbehinderung unter Vorlage eines entsprechenden Ausweises)

 

- Kinder unter 10 Jahren: Eintritt frei

ERGEBNISSE NRW-POKAL 2023

22 Turniere, 2 Tage: Der NRW-Pokal vom vergangenen Wochenende liegt hinter uns. Vielen Dank allen Turnierpaaren und Helfern, die die Turniertage zu dem gemacht haben, was sie waren.

 

Die Ergebnisse der Masters II-IV D-A Standard sind nun online zu finden.

Volles Haus bei Neusser Tanz-Finals

 

Zum Tanz in den Mai lud die Tanzsportgemeinschaft Quirinus e.V. Neuss zu außergewöhnlichen Performances, die die Zuschauer in der Elmar-Frings-Halle bestaunen konnten. Rund 500 Zuschauer machten die Halle zur ausverkauften Arena und sorgten mit frenetischem Jubel für einen gelungenen Saisonabschluss von ca. 200 Tanzsportlern.

 

Insgesamt zwölf Mannschaften gingen bei den jeweils letzten Turnieren der Landesliga sowie Regionalliga West Latein an den Start. Die lateinamerikanischen Formationen aus ganz Nordrhein-Westfalen – inklusive einer Sonderausnahme Hessen – bewiesen mit ihren Darbietungen Rhythmik, Bewegungsvielfalt, Synchronität und technische Raffinesse.

 

Bei der ranghöheren Liga, der Regionalliga West Latein, schickte die TSG Quirinus Neuss das A-Team der Formationsgemeinschaft (zusammen mit dem TSV Viersen) ins Rennen, das um den Aufstieg in die 2. Bundesliga West Latein kämpfte. Zwar sicherte sich die FG Neuss/Viersen mit ihrer Choreografie „Identity“ am Ende des Turniers eindeutig den dritten Rang, doch für den Aufstieg reichte es in diesem Moment nicht.

 

Die Freude bei den Lokalmatadoren überwog dennoch, denn auch in diesem Jahr wurde das Formationstanzen in der Neusser Elmar-Frings-Halle in vielerlei Hinsicht zelebriert: Ambitioniert-leidenschaftliche Tanzsportler und faire 500 Zuschauer, die die Darbietungen der Tänzer:innen sowie die Show-Einlagen der TSG-Kinder- und Jugendgruppen mit viel Applaus und Jubel belohnten.

NEUE TANZKREISE STANDARD & LATEIN

 

Wir starten mit neuen Tanzkreisen und Trainern durch.

 

__

 

AUFBAU-TANZKREISE

 

Für alle, die der Tanzschule entwachsen sind, mehr Technik erlernen und sich bewusster zur Musik bewegen möchten, bieten wir ab sofort zwei Aufbau-Tanzkreise an. Einer widmet sich den Standardtänzen und einer den lateinamerikanischen Tänzen.

 

- Aufbau-Tanzkreis Latein: jeden Donnerstag von 18:00-19:00 Uhr

 

- Aufbau-Tanzkreis Standard: jeden Donnerstag von 19:00-20:00 Uhr

 

Geleitet werden die Gruppen durch den erfahrenen Tänzer Hilmar Schadrack, über dessen Neuzugang bei der TSG wir uns freuen.

 

__

 

TANZKREIS FÜR ANFÄNGER UND WIEDEREINSTEIGER

 

Dieser Tanzkreis bietet nette Atmosphäre und ist für Anfänger und Wiedereinsteiger gedacht. Geleitet wird das neue Angebot von Lisa Mehner. Also: Let’s Dance!

 

- jeden Freitag von 18:00-19:30 Uhr

 

__

 

UNVERBINDLICH REINSCHNUPPERN

Sie können unverbindlich bei den neuen Tanzkreisen reinschnuppern, um sich dann zu entscheiden, ob sie als Mitglied der TSG das Tanzen bei uns fortsetzen möchten.

 

Alle Kreise, Gruppen und Trainings finden in unseren clubeigenem Heim - Blücherstraße 35, 41460 Neuss - statt.

 

Alle Informationen zu den neuen und weiteren Kreisen und Gruppen finden Sie unter

KINDER- & JUGENDTANZEN BEI DER TSG

 

Kinder und Jugendliche nehmen bei uns einen besonderen Stellenwert ein. Unsere erfahrenen Trainerinnen Melanie Sbielut und Ecaterina Petrova leiten die Tanzgruppen, von den Latein- und Standardtänzen über Hip-Hop bis zu Videoclip Dance.

 

__

 

HIP-HOP & VIDEOCLIP DANCE

 

- Hip-Hop & Videoclip Dance (für Kinder von 6-9 Jahren): jeden Montag von 16:00-17:00 Uhr

 

- Hip-Hop & Videoclip Dance (für Teens ab 10 Jahren): jeden Montag von 17:00-18:00 Uhr

 

Geleitet werden die Hip-Hop und Video Clip Dance-Gruppen von Melanie Sbielut.

 

__

 

LATIN KIDS

 

- Anfänger: jeden Dienstag von 16:00-17:00 Uhr

 

- Fortgeschrittene: jeden Dienstag von 17:00-18:00 Uhr

 

Geleitet werden die „Latin Kids“, bei denen die Schritte und Techniken der lateinamerikanischen und Standardtänze erlernt werden, von Ecaterina Petrova.

 

__

 

UNVERBINDLICH REINSCHNUPPERN

 

Alle Kinder und Jugendliche können unverbindlich bei den Tanzgruppen reinschnuppern, um sich dann zu entscheiden, ob sie als Mitglied der TSG das Tanzen bei uns fortsetzen möchten. Alle Trainings finden in unseren clubeigenem Heim - Blücherstraße 35, 41460 Neuss - statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Alle Informationen zu den Kinder- und Jugendgruppen findet man unter

Bürgermeisterin Ursula Baum und Axel Volker, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Kaarst, zeichneten Roman und Julita Rozynek aus. Foto: Privat Bürgermeisterin Ursula Baum und Axel Volker, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Kaarst, zeichneten Roman und Julita Rozynek aus. Foto: Privat

15.04.2023:
Besondere Ehrung für besondere Leistungen

 

Roman und Julita Rozynek wurden im März von der Stadt und dem Stadtsportverband Kaarst ausgezeichnet. Anlass waren ihre besonderen Leistungen im Jahr 2022, der Sieg bei den nordrhein-westfälischen Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen in der Altersgruppe Senioren 3 in den beiden Leistungsklassen D und C.

 

Dank dieser zwei Meistertitel wurden die Neusser Tänzer bei der Kaarster Sportlerehrung berücksichtigt. Bürgermeisterin Ursula Baum und Axel Volker, Vorsitzender des Stadtsportverbands, zeichneten Roman und Julita Rozynek aus.

Galerie Formationswochenende

Regionalliga West Latein - 21. Mai 2022

Landesliga West Latein - 22. Mai 2022

 

 

 

DIE SAISONFINALS DER LATEINFORMATIONEN 2022:

 

Hochkarätiges Formationstanzen in Neuss

 

ZUM VIDEO

 

13 Teams – 2 Ligen: Am Wochenende des 14. Und 15. Mais fanden die Saisonfinals der Regionalliga und Landesliga West der Lateinformationen in Neuss statt. Ausgerichtet von der Tanzsportgemeinschaft Quirinus e.V. Neuss, verwandelte sich die Elmar-Frings-Halle zum nordrhein-westfälischen Hotspot der Tanzsportszene.

 

Nach dem Auf und Ab der Corona-Pandemie war es die erste Saison, die fast unter normalen Umständen in ihrer Ausrichtung regulär stattfand. In Neuss fand sowohl das letzte Turnier der Regionalliga als auch der Abschluss der Landesliga West Latein statt, die über Auf- und Abstiege entschieden. Am Samstag zur Regionalliga mit dabei: Die beiden Mannschaften der Formationsgemeinschaft TSG Quirinus Neuss/TSV Viersen, die als Lokalmatadoren begeistert gefeiert wurden, trotz dass sie nicht um den Sieg mittanzten. Den ersten Platz bei acht Formationen sicherte sich erneut das A-Team vom 1. TSC Emsdetten „young & old“.

 

Auf ausverkauften Tribünen konnte der Veranstalter ebenfalls am Sonntag zur Landesliga zahlreiche Besucher:innen empfangen. Während das B-Team des VfL Bochum 1848 TSA verletzungsbedingt nicht antrat, kämpften hier fünf Mannschaften um den Sieg. Dieser ging abermals an das A-Team des 1. TSZ Velbert.

 

„Ein großes Danke gilt zum einen an das Publikum an beiden Tagen, das für eine gute und faire Stimmung gesorgt hat – zum anderen natürlich ebenso an die Sportlerinnen und Sportler, die nicht nur bei den Turnieren ihr Bestes gegeben haben, sondern auch nach dem letzten Tanz und der Siegerehrung mit anpackten, um die Parkettfläche abzubauen“, freut sich Andreas Hellendahl, TSG-Vorsitzender und Chefcoach der Neusser-Viersener Formationen.

 

Die Kinder- und Jugendabteilung der TSG Quirinus Neuss bewies an beiden Tagen als abwechslungsreicher Show-Act, wie vielfältig Tanzen sein kann und wie unterschiedlich man einen Song, in diesem Fall „Macarena“ präsentieren und dabei das Publikum mit einbeziehen kann.

 

 

Ergebnisse Regionalliga West Latein:

 

1. 1. TSC Emsdetten „young & old“ A: 1 1 4 1 1

 

2. Grün-Gold TTC Herford A: 2 5 1 2 3

 

3. FG Ruhr TC Witten/TSG Bodelschwingh-Dortmund A: 3 2 2 4 2

 

4. Dance Sport Team Cologne B: 5 4 3 3 5

 

5. Royal Dance Niederrhein A: 4 3 5 5 4

 

6. FG TSG Quirinus Neuss/TSV Viersen A: 6 6 6 7 6

 

7. T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum B: 7 7 7 6 7

 

8. FG TSG Quirinus Neuss/TSV Viersen B: 8 8 8 8 8

 

 

Ergebnisse Landesliga West Latein:

 

1. 1. TSZ Velbert A: 1 1 1 1 1

 

2. UTC Münster B: 2 2 2 2 2

 

3. TSC Schwarz-Gelb Aachen B: 3 3 3 3 3

 

4. Rot-Weiß-Klub Kassel A: 4 4 4 4 4

 

5. UTC Münster B: 5 5 5 5 5

 

6. VfL Bochum B: nicht angetreten

Druckversion | Sitemap
© TSG Quirinus e.V. Neuss